Lisa Putz

Meine Teenagerjahre waren geprägt von dem Gefühl nicht dazu zugehören, anders zu sein und nicht richtig zu sein. 

In meiner ersten Yoga Ausbildung 2014, erlebte ich Yoga als ein Durchatmen, ein Ankommen bei mir selbst und unter Gleichgesinnten. Es fühlte sich an, wie ein nach Hause kommen. Endlich fühlte ich mich richtig und erkannte mehr und mehr meine Einzigartigkeit. Yoga ist seitdem meine Lebenseinstellung, mein Lebenselexier für ein positives, erfülltes, freies Leben. 
Auf meinem Weg erkannte ich immer mehr meine Fähigkeit, Menschen zusammenzubringen, eine Gemeinschaft zu schaffen und Menschen eine Raum zu geben, sich selbst und anderen zu begegnen. Dadurch ist die Idee der You Yoga Akademie entstanden, um Yogalehrern und -lehrerinnen aus der selben Region, die Möglichkeit zu bieten, sich kennenzulernen, auszutauschen und vor allem gemeinsam zu wachsen und sich weiterzubilden. Da ich immer wieder von KollegInnen höre, dass sie wenig andere Lehrerinnen aus dem Umkreis kennen, ist es mir wichtig YogalehrerInnen untereinander zu  verbinden, Kontakte zuknüpfen und das Miteinander zu stärken. Denn nur gemeinsam sind wir stark und können viel mehr bewegen als wenn wir als EinzelkämpferIn durch die Yogawelt ziehen. 

Wir wissen als YogalehrerInnen, das Yoga soviel mehr ist, als Asana Praxis, mit der You Yoga Akademie möchte ich den Raum öffnen, für die ganzheitliche Erfahrung des Yoga, für Austausch und gemeinsames Wachstum. 


Yoga ist das nach Hause kommen zu dir selbst.